Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein GOtt ist mein GOtt!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
hab Dank, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

Jerusalem  taufe  

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 


Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blinklist  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Technorati  

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (social bookmark)

heute gut und morgen besser, durch euch!
uns fehlt nur noch..
heute gut, doch Morgen besser durch euer Mitmachen und eure Aktionen, uns fehlt nur noch die Bekanntheit und Werbung, doch die Reputation soll das tun, unserm G`TT sei Ehre und Dank in Allem, damit wir wachsen und Frucht bringen! Seid gesegnet in reichem Masse, denn IHR seid von Ewigkeit her geliebt...

auch zu Jom Kipur 5773 und 5774 gültig?! Israel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

auch zu Jom Kipur 5773 und 5774 gültig?! Israel

Beitrag  Admin am 15/8/2013, 13:51




Zeev schrieb: von ABA am Fr 07 Okt 2011, 14:30

‎שלום כולם
Schalom zusammen!

In unserer Familie diskutieren wir sehr oft über die Anerkennung eines unabhängigen palästinensischen Staates. Wir sind ja auch hier im FORUM die naheliegenst Betroffenen. Zumal auch noch ich in meiner Jugend- und Studienzeit lange Jahre mit Palästinensern zusammenlebte und ausgewachsen bin. Wichtig bei allen Argumenten ist immer zu Berücksichtigen, dass wir hier immer zwischen menschlich, religiös und politisch trennen sollten. Auch meint eines unserer Familienmitgliedern, dass das palästinensische Staatengebilde anerkannt werden sollte, damit diese gezwungen sind auch die Auflagen durchzuführen, die ein modernes demokratisches Staatswesen einzuhalten hat. Doch es ist und bleibt eine Utopie, dass irgend eine politisch-palästinensische autonome Staatsform dies verwirklicht!

Es gibt keinen Grund für die Vertreter der Vereinten Nationen einen unabhängigen Staat Palästina anzuerkennen!
Dadurch würde im Grunde genommen eine religions-politische Staatsform anerkannt, die keinesfalls im geringsten etwas mit den nichtjüdischen Bewohnern des gesamten AREZ ISRAEL zu tun hat. Die Grundlage der unabhängigen palästinensischen Staatsform baut auf Antijudaismus, also gegen die religiöse Existenz des Volkes der heutigen Israeliten (Juden); sowie den Antisemitismus, also letztlich die Vernichtung unseres Volkes als Endlösung!!! (spätestens im Mittelmeer)
Die unabhängige politisch-palästinensische Staatsform ist ein Deckmantel des terroristischen Islamismus mit seinem Ziel der Weltherrschaft als alleiniger Gottesstaates von Allah. (einem ursprünglichen Wüstendämon). Eine Anerkennung der politisch-palästinensischen Staatsform durch die Vertreter der Vereinten Nationen kommt gleich einer Akzeptanz des zivilen Weltuntergangs und einer Machtübergabe an das "heilige Schwert des Islams" verbunden mit dem Beginn des Endes der Humanität.
Ein logisch denkender Vertreter der Vereinten Nationen würde niemals für eine unabhängige politisch-palästinensische Staatsform stimmen! Ansonsten reiht er sich automatisch in die "arabische Liga" mit ein, bei denen logisches Denken dank Allah-Hu-Akbar und seinem Propheten Mohamed abgestorben ist.
Die Regierenden des Pseudo-Volkes der Palästinenser, welches sich erst im laufe der letzten 3-4 Jahrzehnte aus der "arabischen West-Bank-Liga" herausformte, sollte ruhig ihren Islam-Terroristischen-Staat erhalten. Jedoch nur dort wo er hin gehört, nur nicht in den Grenzen ISRAELS (6-Tagekrieg 1967/Jom Kipur 1973). Die gesamt arabische Liga hat genügend Platz und Geld, dies in ihrem "unendlich" großem Gebiet von 1001 Nacht zu verwirklichen. Wir sehen es ja an den neu entstandenen Milliarden Metropolen der islamischen Ölmulties, dass so etwas machbar ist.
Und von wegen HEIMAT !? ......
Bei Völkern, die Kriege anzetteln und dann auch noch diesen Krieg verlieren, lehrt uns die Zeitgeschichte der letzten 5772 Jahre, dass auch damit mindest einmal auch der Verlust von Land einzukalkulieren ist. Zumal es sich um Land handelt, das denjenigen nochnichteinmal gehörte.
Ähnliche Beispiele aus jüngster Vergangenheit liefert ja das Nachkriegsdeutschland. 12–14 Milionen aus dem Sudetenland, Ostpreußen, Siebenbürgen usw. usw. wurden in eine neue Heimat integriert.
Und das nach dem Zusammenbruch des "1000-jährigen Reiches", welches bereits nach gut 13 Jahren endete.
Oder ganz zu schweigen wieviel Millionen ausländische Mitbürger in Deutschland mittlerweile eine Heimat gefunden haben.
- also es geht doch - !!!

Jedoch nichts gegen die Menschen aus dem "West-Bank-Teil" des damaligen Königreiches Jordaniens, die mit ISRAEL und in ISRAEL leben wollen. Ihnen sollte dies ermöglicht werden. So ähnlich wie es einen "Freistaat Bayern" in der BRD gibt. Denn für alle Bayern ist es doch selbstverständlich auch das Existenzrecht der Hessen und übrigen Preußen anzuerkennen. Eine ähnliche Staatsform in ISRAEL kennen wir ja schon zeitweise aus der "Zeit der Könige" nach DAVID und SCHLOMO (Salomon) 3010-3268 KdG.
Diese Lösung wäre dann der eigentliche Beginn von Jechsekels Aussage in der ihm zugeschriebenen Nawi-Rolle 37, 16ff als Voraussetzung des kommenden messianischen Reiches durch den königlichen Messias.

Aus diesem Grunde möchte zum Anlass des diesjährigen JOM KIPUR 5772 in Erinnerung rufen:
... dass auch die Spaltung des Volkes ISRAEL der unter DAVID und SCHLOMO vereinten Monarchie nicht als ein endgültiger Akt zu betrachten ist, sondern als vorübergehendes Unglück. Noch kann es ein glückliches Happy-End für alle geben.

Denn unsere NAWies im TANACH sagen dazu:
Wenn das gesamte Volk ISRAEL beschließt, seinen Lebenswandel zu ändern und wieder als ein heiliges Volk abseits von fremden Idolen und Verführungen zu wohnen, überwindet JaHWeH alle seine Feinde und gibt ihm ewige Ruhe und Zufriedenheit in dem ihm verheißenen Land!


‎שלום אבא
Quelle: http://www.messianischestimme.org/t1049p30-israel-ja-palastina-nein#6477

– GMAR veCHATIMAH TOVA –
Mögen alle in das Buch des Lebens eingeschrieben werden !
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Antwort an Zeev "auch zu Jom Kipur 5773 und 5774 gültig?! Israel"

Beitrag  AndreasBlue am 1/9/2013, 15:10

Hallo Zeev,
das ist ein interessanter Beitrag. Ja, es wäre schön, wenn es ein Miteinander dort geben würde. Ich leite seit 10 Jahren einen Jugendtreff. Dort habe ich Kinder und Jugendliche, die aus (oder deren Eltern) Deutschland, Russland, Türkei, Syrien, Kroatien, China, Polen oder Italien stammen. Natürlich gibt es manchmal Streitereien, das gehört dazu. Aber es war noch niemals so, dass der eine den anderen ernsthaft beleidigt hat, weil er aus einem anderen Land kommt. Im gemeinsamen Spiel, Tischtennis, Billard, Tischkicker, Kartenspiele oder Aktionen wie Kochen, Filme schauen, chillen, verliert sich die oberflächliche Beurteilung des einen durch den anderen. Vielleicht sollte man so etwas auch für Erwachsene überall auf der Welt einrichten. Die Möglichkeit, den anderen anders kennen zu lernen, als ihn beurteilen zu müssen. Durch gemeinsames Spielen.

Viele Grüße
Andreas
avatar
AndreasBlue

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 28.08.13
Ort : Münster Westfalen

Nach oben Nach unten

Re: auch zu Jom Kipur 5773 und 5774 gültig?! Israel

Beitrag  Admin am 2/9/2013, 17:43

..

Schalom Andreas,

nur miteinander spielen ist sicher keine Lösung, ein Mittel vielleicht, doch das echte Leben und der echte Frieden, das sich Versöhnen und verstehen lernen braucht sicher mehr als sich zuzudröhnen oder nur zu chillen wie du sagst. Es gibt echte Probleme und wir haben diese zu erkennen und zu bewältigen..

Lehit Anastasia
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Antwort an Anastasia.

Beitrag  AndreasBlue am 2/9/2013, 18:02

Was glaubst Du eigentlich, wie viel Kraft es bedeutet, in der heutigen Zeit Jugendliche zu betreuen. Da kann man nicht lapidar von "zudröhnen" sprechen. Alle Gesellschaftsspiele haben auch eine soziale Komponente. Man lernt spielerisch. Man unterhält sich auch während des Spielens, überall - und über alles. Das gemeinsame Spiel überbrückt die "Unterschiede", deshalb macht es Freude. Es ist auch völlig aus der Luft gegriffen, dass ein Sozialpädagoge "nur" spielt. Das zeugt von Arroganz - sorry. Es gibt unzählige Probleme, die Kinder und Jugendliche haben. Sie vertrauen sie denen an, denen sie selbst vertrauen können. Das sind oftmals Außenstehende, wie die Mitarbeiter eines Jugendtreffs oder Jugendzentrums - egal wie man es nennt. Sie vertrauen hier eher, weil es erstens eine ethische Verpflichtung zum Schweigen gibt, und auf der anderen Seite keinerlei Vor- Leistungen erbracht werden müssen. Ich habe Schulsozialarbeit gemacht, Sozialpädagogische Arbeit in einem Kommunikationszentrum, einige Jahre Jugendberufshilfe - und jetzt seit 10 Jahren offene Jugendarbeit in einem Jugendtreff. Also erzähle du mir bitte nicht, Zitat: "Es gibt echte Probleme und wir haben diese zu erkennen und zu bewältigen" Die echten Probleme haben wir im hier und jetzt. Deshalb sollten wir auch versuchen, sie hier zu lösen. Im "Himmel" gibt es keine Probleme.

Sorry- aber das ist hier tatsächlich nicht meine "Gemeinschaft"
Andreas
avatar
AndreasBlue

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 28.08.13
Ort : Münster Westfalen

Nach oben Nach unten

Schalom Andreas

Beitrag  Admin am 2/9/2013, 18:43

..

Meine Antwort bezog sich auf

Andreas schrieb:für Erwachsene überall auf der Welt einrichten
Im Artikel von Rapha und Zeev handelt es sich um die Situation in Jisrael nicht im Jugendtreff oder in Deutschland wo du wohnst ohne Terror und Bombendrohungen und Raketenangriffen, lieber Andreas.

Vielleicht hast du Recht, dass diese Gemeinschaft hier für dich nichts ist, wenn du nicht hören willst und alles so viel besser weist. Tut mir leid wenn du dich verletzt und missverstanden fühlst. Doch deine Aussagen in verschiedenen Beiträgen zeigen eher einen Realitätsverlust oder Schweben in der Sfäre, oder wie du Himmel beschreibst. Will dich wirklich nicht angreifen und vermutlich willst du nicht jüdischer werden und den Weg der Techuwa gehen. Wir wollen dies, nicht als Sekte und wir verstehen uns nicht als Religion, sondern tun jeden Tag das was ansteht mit bestem Gewissen, das versuchst du sicher auch mit viel Mühe und du strebst nach Frieden und Liebe. Wir haben sie gefunden in Elohim, denn alles ist da und wir bewegen uns in IHM in Wahrheit und nicht in einer Mythologie noch in einer Phylosophie.

Verzeihe dir deinen Angriff, du schreibst ja sorry, und ja, ich war viele Jahre in der Jugendarbeit und im Sozialdienst, es ist mir nicht fremd worüber du schreibst..


Herzliche Grüsse und alles Gute
deine Anastasia

_________________
..




Hört und seht wie gut der HErr ist, lasst euch segnen und erlebt neue Freude in eurem Leben.
Bleibt nicht stehen sondern geht..

- שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד -  Schema Jisrael, Adonai Eloheinu, Adonai Echad - Höre Jisrael, der HErr unser GOtt (ist) einzig - Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

Elohim spricht zu Seinem Volk, und es antwortet das ganze Volk mit einmütiger Stimme in dem sie sagen: * ALLE Worte die JaH geredet hat, wollen wir tun!! *
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: auch zu Jom Kipur 5773 und 5774 gültig?! Israel

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten