Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein GOtt ist mein GOtt!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
hab Dank, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 


Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blinklist  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Technorati  

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (social bookmark)

heute gut und morgen besser, durch euch!
uns fehlt nur noch..
heute gut, doch Morgen besser durch euer Mitmachen und eure Aktionen, uns fehlt nur noch die Bekanntheit und Werbung, doch die Reputation soll das tun, unserm G`TT sei Ehre und Dank in Allem, damit wir wachsen und Frucht bringen! Seid gesegnet in reichem Masse, denn IHR seid von Ewigkeit her geliebt...

Ken Jebsen und sein Team....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ken Jebsen und sein Team....

Beitrag  alexander pfersdorff am 23/10/2013, 22:27

ICH BITTE UM RAT ! ...

Hallo Ihr Lieben - SCHALOM,

kurz um, in der letzten Zeit beschäftigte ich mich mit Ken Jebsen und Konsorten! Ich schrieb viele Kommentare und mails.
Ergebnis: Angeblich will mich Jebsen und sein Team zu einem Interview einladen !!!?
Ich bekam gestern eine mail vom Jebsen-Team zugesandt. Sie würden mich gerne interviewen, auch wegen "meinem
Weltbild". Ich will Ihren Anfrage mal ernst nehmen !?

Ich schrieb heute zurück, und zwar mit den Worten:

"Betreff: guter joke Ihre Anfrage …

Na das erübrigt sich ja wohl von selbst!

Sehr bezeichnend waren die vielen haßerfüllten, rassistischen,
antisemitischen, anti-demokratischen, mit Gewalt drohenden
Mails, Kommentare an mich, durch meine Stellungnahmen
an ihr Ken FM-Team /Ken Jebsen.
Ist doch sehr, sehr bezeichnend welche "Jünger-Schar" sich
hier um das Jebsen-Team tummelt.
Von Herrn Jebsen und Team so gewünscht ???!!!
Bringt wohl einen guten Geldertrag.

Kann sein, daß ich ins Messer laufe, aber ist das Ihr Ernst?!
So weitermachen mit solchen "Anhängern"???
Falls doch noch irgend ein Funke - Seitens Herrn Jebsens -
bestehen sollte, sich zu korrigieren (etwas zurecht-zu-rücken)
in bezug auf Israel und die politische Lage, dann, ja dann
wäre eine Diskussion und eine Arbeit (auch zu anderen Themen) von Herrn Jebsen wirklich sehr brauchbar.
Andernfalls ist er völlig undiskutabel.
Und ich denke dies weiß er auch. Sonst bleibt er "nur" eine
Randerscheinung im freien InterNet-Journalismus.
Trotzreaktion? Bittere Enttäuschung? Berechtigte Existenz-
ängste? Gar ein Überzeugungstäter?
Fragen über Fragen zu (an) Herrn Jebsen.

Falls - ich betone, falls - Herr Jebsen es wirklich ernst meint !? Es ist schade für diesen Mann, wenn er weiterhin so verfährt.

Wir sehen also: Der Vorhang schließt sich und es bleiben viele
ungeklärte Fragen !

Aus Zweibrücken: Alexander Pfersdorff

P.S. … wir bleiben weiterhin wachsam!
… und ich esse sehr, sehr gerne Eis (Aussage zu Ihrer letzten mail)"

So Ihr Lieben, dies war meine letzte Korrespondenz an das Jebsen-Team (Ken FM).
Wahrscheinlich laufe ich- oder bin schon! - ins Messer (gelaufen). Falls es zu einem Termin kommen sollte lassen
die mich doch bestimmt auflaufen.
Frage: Falls doch ein Termin zustande kommt !? Mutig sein? Sich stellen?
Ach!? Angst habe ich keine. Doch ist es klug und dient es unserer wertvollen Lebenszeit!?

In Verbundenheit und einem herzlichen Schalom Bless Jisrael aus Zweibrücken: Alexander
avatar
alexander pfersdorff
JAH mein Hirt

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 16.05.13
Ort : Zweibrücken

Nach oben Nach unten

Shalom Alexander

Beitrag  Admin am 23/10/2013, 22:47

..

du bist ganz schön MUTIG! In das Messer würde ich nicht laufen, du bist klug und auch weise denke ich und ELohim gebe dir Seinen Rat..

Hör auf dein Herz, wie du sagst oder fragst: dient es unserer wertvollen Lebenszeit?

Da antworte ich auch mit einer Frage: dient es unserer besonders kostbaren Lebenszeit??

Dann wieder wenn du die Chance bekommst dass der da der jeps in Dein Schwert läuft, das Elohim dir in die Hand gibt oder mit dem wie King David..  wie David!

Wir tanzen vor der Bundeslade mit King David zu HaSchems Ehre und kämpfen mit denn wir sind

Drück dich lieb und erlaube mir dich zu segnen lieber Freund..

Schalom deine Anastasia lieber lieber Alexander D. J.

Hervorragend hast du jedenfalls gekontert und auch deine Forderung zum Ausdruck gebracht, bin stolz auf dich.

_________________
..




Hört und seht wie gut der HErr ist, lasst euch segnen und erlebt neue Freude in eurem Leben.
Bleibt nicht stehen sondern geht..

- שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד -  Schema Jisrael, Adonai Eloheinu, Adonai Echad - Höre Jisrael, der HErr unser GOtt (ist) einzig - Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

Elohim spricht zu Seinem Volk, und es antwortet das ganze Volk mit einmütiger Stimme in dem sie sagen: * ALLE Worte die JaH geredet hat, wollen wir tun!! *
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Schalom

Beitrag  Rapha am 24/10/2013, 14:18

ken jebsen sollte ich den kennen?? scratch 

Gutes Gelingen Alexander wenn du das auf dich nehmen willst.
Wie Anastasia bereits herausstellte, hast du Bedingungen gestellt.
Alexander schrieb:sich zu korrigieren (etwas zurecht-zu-rücken)
in bezug auf Israel und die politische Lage
Kaum wird diese Clique darauf eingehen.
Zeit-verplemperung mit solchen Leuten zu reden, das ist wie Kuschelrohani der die Sanktionen runter und das Uranium rauf will ohne das jemand etwas merkt. Mit solchen Leuten kann man nicht verhandeln. Schade um die Energie die drauf geht.
Doch kämpfen wir für unser Land. Lobenswert, dass du dabei bist!

Schalom Rapha

_________________
שלום חברים 
Der Ewige segne euch und wende euch sein Antlitz zu. Gepriesen JAH für immer!
The Eternal bless you and make his face to shine upon you. YAH praised for ever!
avatar
Rapha
Co - Admin
Co -  Admin

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Ken Jebsen und sein Team....

Beitrag  Jochanan am 24/10/2013, 14:58

Rapha schrieb:ken jebsen sollte ich den kennen??
 
Ruth und ich kennen den auch nicht.
avatar
Jochanan
✡ Aktiv dabei!

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 04.04.12

Nach oben Nach unten

Schalom

Beitrag  Admin am 24/10/2013, 15:13

..

Rapha schrieb:ken jebsen sollte ich den kennen??  
Antwort: Schlangerich welcher sich rauswinden wollte  meine Güte.. 
Wär ich Chinese würd Schlange flessen. Bon Appetit, dann wülg, wülg, Lüps stinkt..

Ching Chang Chung Chinese sein nicht dumm
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Ken Jebsen und sein Team....

Beitrag  alexander pfersdorff am 24/10/2013, 18:09

Admin schrieb:..

Rapha schrieb:ken jebsen sollte ich den kennen??  
Antwort: Schlangerich welcher sich rauswinden wollte  meine Güte.. 
Wär ich Chinese würd Schlange flessen. Bon Appetit, dann wülg, wülg, Lüps   stinkt..

Ching Chang Chung Chinese sein nicht dumm
Anastasialein ... ich drück Dich .... was mußte ich eben so laut vor dem PC lachen. Maile dir lieb 
Ich danke auch sehr unserem geehrten Co-Admin - Rapha - : vielen Dank !

Ich bekam eben eine Mail von einem Jebsen-Anhänger. Er leugnet natürlich alles. Lach.
So wie unser geehrter Rapha es mitteilte. Alles unehrliche Typen (ich übersetze mal freihändig).
Aber jucken würde es mich schon. Nicht wegen einer Selbst-Darstellung. Niemals.  Ach, was
würde ich mir eine Sendung wünschen, mit Henryk M. Broder, der diese Typen zur Rede stellen
würde. Lach (so nebenbei bemerkt).
Ich behalte diese Typen im sogenannten "freien InterNet" im Auge !!!zwinkerli   Bless Jisrael 

DANKE Euch für Eure Stellungnahmen und Unterstützung! Ach übrigens: Anastasie - Danke für die Rede unseres
Premiers Netanyahu! Tja ... besser können wir uns doch gar nicht ausdrücken! Diese Rede sagt ALLES. Sie
ist jetzt schon ein zeit-historische Rede. Für unsere jetzige Zeit und für danach.
SCHALOM an EUCH LIEBEN Bless Jisrael : Alexander
avatar
alexander pfersdorff
JAH mein Hirt

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 16.05.13
Ort : Zweibrücken

Nach oben Nach unten

so schön

Beitrag  Admin am 24/10/2013, 19:24

I love you 

dass wir einander haben..

Zweck erfüllt lieber Alexander schmunzel.. freut mich dir einen Lacher abgerungen zu haben hihi
Alles erdenklich LIEBE! Schalom 

Unser Nettilein
Alexander schrieb:Premiers Netanyahu! Tja ... besser können wir uns doch gar nicht ausdrücken! Diese Rede sagt ALLES. Sie
ist jetzt schon ein zeit-historische Rede. Für unsere jetzige Zeit und für danach.
Sehe das auch so, deshalb habe ich die Rede auch gepostet..



אוהב אותך
Liebe euch
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

gern geschehen

Beitrag  Rapha am 24/10/2013, 21:22


du meintest schön wie er da einiges sagt..

_________________
שלום חברים 
Der Ewige segne euch und wende euch sein Antlitz zu. Gepriesen JAH für immer!
The Eternal bless you and make his face to shine upon you. YAH praised for ever!
avatar
Rapha
Co - Admin
Co -  Admin

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Ken Jebsen und sein Team....

Beitrag  alexander pfersdorff am 24/10/2013, 22:19

... ach! Und an den Reaktionen der meisten Leute merkt man sofort - die Schnallen gar nichts! meine Güte.. 
Typisch deutsch ... wirklich... keine Streitkultur ... und dieser Lanz No : furchtbar, gräßlich!
Wir brauchen unbedingt meeeeehr Broder´s ....Hiiiilfe ....

Ach! Ich kann und will nur sagen: Schalom JisraEL Bless Jisrael WIRKLICH !
Danke Ihnen Rapha ....Todah!

P.S. Hab mir eben den "talk" in ganzer Länge angeschaut (Broder)... Mann oh Mann - sind die Leute dämlich.
Typisch deutsch ... da reg ich mich nur noch auf ....
avatar
alexander pfersdorff
JAH mein Hirt

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 16.05.13
Ort : Zweibrücken

Nach oben Nach unten

Schalom zu später Stunde..

Beitrag  Admin am 25/10/2013, 02:03

..


Ha, Ha

Socken  



anwärmen so  



oder so?  

    Genial-Broder! Spruch



..habe mal eben Feuer gemacht, hoffe die Zehen fackeln nicht ab, könnte ja sein, dass die Socken zu heiss gewärmt waren, das erklärt natürlich einiges. Tja, so geht`s oder läuft`s oder wie läuft`s aus - den Rest können wir uns denken oder besser schenken!

Blast mal ein angestochenes Ei aus und wenn es dann ausläuft das Gelb mitsamt dem Eiweiss, ist es hohl, so hohl - das Ei.

Ei, ei, ei-ei-ei, auweia..

Wenn bei manchen die Dummheit rufen könnte würde es ganz schön laut, besser noch wenn Dummheit endlich lernt zu schweigen wird es endlich ruhiger.

Da fällt mir noch ein Witz ein, sogar 2, vermutlich kennt ihr die schon, doch weil es so schön ist:

Wenn manch einer so klein währe wie er dumm ist, dann könnte der glatt unterm Flockati Rad fahren.

Wenn manch einer so gross währe wie er dumm ist, dann könnte der selbe unglaublich leicht aus der Dachrinne saufen.

Randbemerkung:

Dies nun keine Beleidigung weder gegen die Maus


noch der-die-das Giraffe . .

Doch durchaus gegen die Graus und Gieraffen..
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

;-)

Beitrag  Kephas am 25/10/2013, 12:42

Habe die Ehre euch allen

- Bravo  typisch Schwesterherz, voll friedlich  meine Schwester das fröhliche Aas.
Fehlst mir Stasilein.

Schabbat Schalom und Grüsse an alle
Kephas
avatar
Kephas
✡ Aktiv dabei!

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 29.03.12

Nach oben Nach unten

Schalom Bruderherz

Beitrag  Admin am 25/10/2013, 13:31


..
I love you 
Ach Bruderherz
immer aufgelegt für einen Scherz.
Geh deinen Weg mit HaSchem, Ima wird dir schreiben..
Habe ihr einiges gesagt, das wichtig ist jetzt für den Auszug!
Bin fest mit dir..
Stell dich unter
VAters Tallit..
Bis dann
Liebe dich,
deine Anastasia
(wir smsl`n)
lieb drück 
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Schalom zusammen!

Beitrag  Juditha am 25/10/2013, 19:25

Admin schrieb:..


Ha, Ha

Socken  



anwärmen so  



oder so?  

    Genial-Broder! Spruch



..habe mal eben Feuer gemacht, hoffe die Zehen fackeln nicht ab, könnte ja sein, dass die Socken zu heiss gewärmt waren, das erklärt natürlich einiges. Tja, so geht`s oder läuft`s oder wie läuft`s aus - den Rest können wir uns denken oder besser schenken!

Blast mal ein angestochenes Ei aus und wenn es dann ausläuft das Gelb mitsamt dem Eiweiss, ist es hohl, so hohl - das Ei.

Ei, ei, ei-ei-ei, auweia..

Wenn bei manchen die Dummheit rufen könnte würde es ganz schön laut, besser noch wenn Dummheit endlich lernt zu schweigen wird es endlich ruhiger.

Da fällt mir noch ein Witz ein, sogar 2, vermutlich kennt ihr die schon, doch weil es so schön ist:

Wenn manch einer so klein währe wie er dumm ist, dann könnte der glatt unterm Flockati Rad fahren.

Wenn manch einer so gross währe wie er dumm ist, dann könnte der selbe unglaublich leicht aus der Dachrinne saufen.

Randbemerkung:

Dies nun keine Beleidigung weder gegen die Maus


noch der-die-das Giraffe . .

Doch durchaus gegen die Graus und Gieraffen..
ohne die genauen Umstände in der Tiefe studiert zu haben ist mir folgende Idee gekommen: durch die vielen Gieraffen wie Grausaffen die wir nun auf unserem Planeten haben denke ich, dass es das Beste wäre wenn sich diese in einen Zoo zusammentun könnten. Zwar sind sie nicht vom aussterben bedroht, aber zumindest könnte man die Bevölkerung vor ihnen schützen.
Danke euch für die Aufdeckung solcher Übeltaten.
Broder hat wunderbar aufgedeckt und könnte dem schmierigen jebsen den ich auch nicht kenne den Weg zum Zoo mal zeigen.

Versteh erst jetzt den Witz mit dem Chinesen, muss einfach nur kichern und lass mir das einmal erklären.

Dir Alexander wünsche ich weiterhin viel Durchsetzungsvermögen Kraft und Mut im Kampf gegen die Lüge.

Schabbat Schalom
Juditha

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Neues

Beitrag  Admin am 8/5/2014, 19:45

lalaala fffffff 


von kenn nicht "den KenJebsenFM-den ich gar nicht kennen will"

In doppelten Sinne, den will ich gar nicht kennen den Typ, weiss jedoch, dass nicht Hendryk M. Broder die besagte mail veröffentlicht hat, er schickte sie lediglich einem RBB-Redakteur..
(Nachzulesen im Buch: Vergesst Auschwitz Seite 92)


Michael Bittner schrieb:

Was ist ein politisch Inkorrekter? Ein Feigling, der doch ein Provokateur sein möchte. Er ist sich bewusst, ganz außergewöhnliche Meinungen zu hegen, welche die Grenzen der gewöhnlichen politischen Diskussion sprengen. Aber er wagt es doch nicht, seine Weltanschauung unverblümt zu offenbaren. Warum? Er selbst behauptet, die “Mainstream-Medien” hielten ihn davon ab. Die “politische Korrektheit” bringe alle Menschen, die es wagten, die “Wahrheit” zu sagen, zum Schweigen. Aber diese Begründung ist nur vorgeschoben: Tatsächlich scheut der politisch Inkorrekte, sich ganz auszusprechen, weil er zugleich doch auch geliebt werden möchte. Und er vermutet mit Recht, seine Auffassungen könnten – nackt vorgezeigt – die meisten Menschen anwidern und abstoßen. Widerspruch aber schmerzt ihn unendlich, denn er ist eine krankhaft narzisstische Natur. Seine Selbstverliebtheit erträgt keine Kritik. Eben darum flennt und jammert er, sobald ihm jemand Widerworte gibt: “Man will mich mundtot machen! Hilfe! Hilfe!” So erklärt sich das Paradox, dass diejenigen, die selbst immer rücksichtslos “Klartext” reden wollen, auf scharfe Erwiderungen am empfindlichsten reagieren. Um jenen Schmerz zu vermeiden, spricht der politisch Inkorrekte vornehmlich in Andeutungen. Seine Anhänger wissen bald, woran sie sind, denn sie vernehmen die unhörbaren Töne wie Hunde die Pfeife ihres Herrn. Kritiker aber beißen sich die Zähne aus, denn der politisch Inkorrekte kann sich meist hinter der Vagheit und Zweideutigkeit seiner Verlautbarungen verstecken.

Dumm ist’s nur, wenn einmal eine private Äußerung in die Öffentlichkeit gelangt. So geschah es Ken Jebsen, der seinen wahnhaften Antisemitismus und Antiamerikanismus in einer privaten Mail aussprach, die von Henryk M. Broder der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Ein kleiner Auszug ist mehr als genug:

sie brauchen mir keine holocaus informatinen zukommen lassen. ich habe mehr als sie. ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat. der neffe freuds. bernays. in seinem buch propaganda schrieb er wie man solche kampagnen durchführt. goebbels hat das gelesen und umgesetzt. ich weis wer die rassendatten im NS reich möglich gemacht hat. IBM mit hollerithmachinen. ich weis wer wärend des gesamten krieges deutschland mit bombersprit versorgt hat.standartoil also rockefeller.

Der RBB entließ den offenbar geistig Verwirrten aus seinem Job als Moderator – nein, natürlich nicht: Ein Mainstream-Medium machte einen tapferen Propheten der unbequemen Wahrheit gnadenlos mundtot. Seit Jebsen mundtot gemacht wurde, redet er noch mehr als zuvor und hat – wenigstens als “Ken FM” auf Facebook – über 100000 Verehrer um sich geschart. Seine Popularität nutzt er inzwischen, um die “Montagsdemonstrationen” zu unterstützen, die eine neuartige “Friedensbewegung” in vielen deutschen Städten organisiert. Es können nun aber auch Journalisten die Worte hören, die da gesprochen werden, zum Beispiel von Jebsen:

„Mein Vorbild“, ruft Jebsen, „ist die Natur! Im Wald gibt es keinen Krieg, der Wald produziert keinen Müll! Und die Zugvögel, die schaffen es jedes Jahr nach Afrika! Wenn die das demokratisch organisieren würden, kämen sie nur bis Sylt!“ Gelächter. „Nein“, brüllt Jebsen. „Die kommen bestens ohne Demokratie zurecht.“ (Berliner Zeitung)

Nun hagelt es Kritik von verschiedenen Seiten. Jebsen ist außer sich. In einer nicht enden wollenden Suada des Selbstmitleids verteidigt er sich gegen die Anwürfe. Eine Lektüre dieses erschreckenden Dokuments lohnt sich, weil Jebsen seine Weltanschauung hier einmal in ihrer Gänze – nun, nicht offenbart, aber doch zumindest erraten lässt.

Schon der Beginn der Klarstellung zu den Friedensmahnwachen erschreckt, weil eine Gemütsstimmung aus den Worten leuchtet, die man als Größenwahn bezeichnen muss. Allen Ernstes setzt Jebsen die neuen Montagsdemonstrationen mit jenen gleich, die zum Ende der DDR führten.

Zuerst wurden diese Demonstrationen totgeschwiegen. Als das nicht mehr funktionierte, wurde sie, und mit ihr ihre bekanntesten Köpfe, aber eben auch alle Teilnehmer, dämonisiert. Pauschal. Doch es half nichts.

Für sich selbst hat er mithin die Rolle des Dissidenten ausersehen. Zum Größen- tritt der Verfolgungswahn. Jebsen fabuliert nun über die Ukraine und übt Kritik an der NATO und der EU, wie sie auch andere Menschen zur Zeit formulieren. Viele der neuen Montagsdemonstranten treibt eben dieses Anliegen auf die Straße. Für Jebsen aber ist diese Krise nur eine günstige Gelegenheit, sein viel tiefer sitzendes Wahnsystem in den öffentlichen Diskurs zu schleusen. Als wichtiges Element dieses Wahns erweist sich die Vorstellung eines

vollständig gleichgeschalteten Medienapparates

Viele vernünftige Menschen haben die Einseitigkeit der Berichterstattung in den meisten Medien kritisiert, aber man muss die Augen schon fest verschlossen halten, um nicht zu sehen, dass durchaus auch abweichende Stimmen zu Wort kommen und gekommen sind. Aber die Medien sind für Jebsen nur Teil einer viel größeren Verschwörung:

Diese Presse hat sich als Teil eines extrem aggressiven Wirtschaftssystems demaskiert, das ohne Krieg nicht auskommt, um immer neue Märkte zu erobern.

Dieser Vulgärmarxismus für den Hausgebrauch muss angesichts der Frage ins Stottern kommen, warum denn so viele deutsche Wirtschaftsbosse energisch für den Frieden eintreten. Rasch lässt Jebsen nun die Ukraine hinter sich, um uns tiefer ins Herz seiner geistigen Finsternis zu führen. Er kennt die Zentrale der großen Weltverschwörung, es ist die

die FED. Die Amerikanische Zentralbank.

Ich kann Jebsens These nur unterstützen. Auch ich erhalte monatliche Zahlungen von der FED dafür, dass ich mutige Streiter der Wahrheit mundtot mache. Den wilden Assoziationsketten, die Jebsen im fröhlichsten Gehirnfasching nun über Ron Paul zu Julian Assange zu Edward Snowdon führen, kann ich nur schwer folgen. Fest steht nur: Die Amis sind schuld. Sie sind sogar schuld an den … höhö … “Terroranschlägen” vom 11. September 2001. Der Beweis? Es passierte damals

DIE PANNE SCHLECHTHIN [...] Am 11. September 2001 sendete das Britische Staatsfernsehen, die BBC, um 17 Uhr einen Bericht über den Zusammensturz von WTC 7. Mit allen Details. Obwohl das Gebäude noch stand, und erst 20 Minuten später über der eigenen Grundfläche zusammensackte. Vergessen? Oder verdrängt?

Wer nun Ken Jebsen noch in irgendeiner Weise als ernsthaften Akteur akzeptieren kann, dem kann ich und niemand sonst auf der Welt mehr helfen. Braucht es noch mehr? Bitte: Osama bin Laden wurde erschossen?

NIEMAND HAT WELTWEIT AUCH NUR EIN EINZIGES BILD DES PROMINENTESTEN TOTEN TERRORISTEN DER WELT VERÖFFENTLICHT.

Mal abgesehen von dem Bild des toten Terroristen, das die Amerikaner veröffentlicht haben und in allen Medien der Welt zu sehen war. Aber wir wissen ja Bescheid. Die Amerikaner! Die Medien! Letztere verunglimpfen natürlich auch die neuen Montagsdemonstrationen. Die Journalisten sind alle

Schreibtischtäter

Ein Wort, das bislang für Mörder wie Adolf Eichmann reserviert war. Also bestens passt. Besonders angewidert ist Jebsen von

Jutta Ditfurth, deren Bücher wie Blei in den Regalen stehen

Was für ein Charakter offenbart sich hier! Eine Autorin, die keine Bestseller schreibt, kann ja nichts taugen. (Dass Ditfurths Bücher sich gar nicht übel verkaufen – geschenkt.) Jedenfalls hat diese Frau sich erfrecht, eine

Hass- und Verleumdungskampagne gegen mich und die Redaktion KenFM zu starten

Womit vergleichen wir nun diese Kritikerin am besten? Na klar:

Joseph Goebbels Propaganda

Und in welches Kostüm schlüpft Ken Jebsen in diesem Rollenspiel? In die des

Berliner Vize-Polizeipräsidenten vor der offiziellen Machtübernahme der Nazis, Dr. Bernhard Weiß.

Der Verlust der Scham zählt – nach Freud – zu den sicheren Merkmalen des Wahnsinns. Lässt sich eine größere Schamlosigkeit denken, als sich mit einem verfolgten Juden in der NS-Zeit zu vergleichen? Ken Jebsen, der über Jutta Ditfurth sagt, sie sei

so braun wie ihr Haupthaar [...] tief kapitalistisch [...] dick

dieser Feigling Ken Jebsen droht der kritischen Autorin mit einer

Zivilklage

Der Leser bemerkt, halb amüsiert, halb erschrocken, wie Ken Jebsen beim Schreiben sämtliche Sicherungen durchbrennen. Wir erfahren, dass es Juden waren, die über die amerikanische Zentralbank die Nazis und den Zweiten Weltkrieg finanzierten … oder so ähnlich. August Bebel bezeichnete den Antisemitismus übrigens einmal als “Sozialismus der dummen Kerls”.

Das Leugnen des Holocaust ist in der BRD nicht durch die Meinungsfreiheit gedeckt. Wer die Shoah leugnet, bekommt automatisch Besuch vom Staatsanwalt.

Klingt das nicht doch ein wenig nach Bedauern? Nach einer Klage darüber, dass man in Deutschland ja – leider, leider – die Wahrheit nicht sagen dürfe? Aber nein, keine Angst, der Feigling Ken Jebsen wird nie den Holocaust leugnen. Wieso sind eigentlich die Journalisten alle auf der Seite der Juden? Ach so, sie bekommen ja den

Judaslohn

dafür. Der Antisemitismus-Vorwurf gegen Ken FM ist freilich

Aus der Luft gegriffen.

Man kann es nicht abstreiten, dieser Vorwurf liegt wirklich in der Luft. In der schlechten nämlich, die Ken Jebsen verbreitet.

Der politisch Inkorrekte gleicht dem Patienten in der Klapsmühle, der gerne als geheilt entlassen werden möchte, obwohl tief in seinem Innern der Wahn noch immer kitzelt. Er bemüht sich, die fremden Stimmen in seinem Kopf zu unterdrücken, kontrolliert seine Gesichtszüge, will kein falsches Wort über seine Lippen lassen. Aber der erfahrene Arzt durchschaut ihn doch. Und der Patient bricht in Tobsucht aus, bis man ihn wieder in seine Zelle befördert. Tschüss, Ken!



Quelle: http://michaelbittner.info/2014/05/08/ken-jebsen-oder-wahnsinn-mit-methode/



Bibis besagte Rede findet ihr unter diesem Link: http://meineschafe.aktiv-forum.com/t261-neue-tone-aus-dem-iran#1866
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Ken Jebsen und sein Team....

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten