Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein GOtt ist mein GOtt!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
hab Dank, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 


Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blinklist  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Technorati  

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (social bookmark)

heute gut und morgen besser, durch euch!
uns fehlt nur noch..
heute gut, doch Morgen besser durch euer Mitmachen und eure Aktionen, uns fehlt nur noch die Bekanntheit und Werbung, doch die Reputation soll das tun, unserm G`TT sei Ehre und Dank in Allem, damit wir wachsen und Frucht bringen! Seid gesegnet in reichem Masse, denn IHR seid von Ewigkeit her geliebt...

Kedoschim קדושים "Heilige" Wajikra/Lev./3.Mo./Priestertum 19,1 - 20,27

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kedoschim קדושים "Heilige" Wajikra/Lev./3.Mo./Priestertum 19,1 - 20,27

Beitrag  Admin am 25/4/2014, 13:50

..


25 Nissan 5774 - 25.4.13
Kedoschim קדושים "Heilige" 


Schalom liebe Freunde und Leser

Und HaSchem sprach zu Moscheh: "Spreche zur ganzen Gemeinde von Jisrael und sage ihnen, ihr müsst heilig sein, denn Ich, HaSchem euer Elohim, bin heilig."

Kein Mensch kann heilig sein für sich selbst.

Aus dem obigen Satz entnehmen wir um Kadosch/Heilig zu sein braucht es die ganze Gemeinde der Jehudim, denn nur HaSchem allein ist Kadosch/Heilig.

Die Pluralform wird in HaTorah formuliert für die Kinder Jisraels, die Singularform für Elohim.

In der Welt gibt es einige Glaubensrichtungen und geistliche Wege welche die Menschen lehrt, sie müssen sich von der Gemeinde absondern um heilig zu werden, doch kein Mensch kann den Weg: "heilig zu werden" erreichen ohne der Gemeinschaft zu dienen.

Der jüdische Weg ist: "gemeinsam heilig zu werden", deshalb hat HaSchem durch Moscheh nach der ganzen Gemeinde Jisrael rufen lassen um ihnen zu sagen: "ihr müsst heilig sein.."

So wichtig, dass nicht nur Moscheh gelehrt und aufgefordert wird, sondern die ganze Gemeinde der Kinder HaSchem`s.

Ohne diese Mizwa könnte man vermutlich ein ruhiges Leben vor sich hinleben, es da und dort nicht so genau nehmen..

Die Worte: "ihr müsst heilig sein" sind unmissverständlich und rufen jeden einzelnen Jehudim in die Pflicht und Verantwortung..

Es geht nicht darum, dass wir die ganze Welt ändern, doch wir dürfen beginnen uns selbst zu ändern, dies hat dann eine Auswirkung auf unser Umfeld, wie in der kleinen Geschichte des jungen Rebbe, der dachte er könne die ganze Welt verändern. Er wurde älter und sah, dass er nicht die ganze Welt ändern konnte, also wollte er die Stadt ändern in der er wohnte. Die Zeit verging und er sah, dass auch dies nicht möglich war, doch er sagte, er wolle wenigstens seine Nachbarn ändern. Als er realisierte, dass er auch daran scheiterte, sagte er, ich werde wenigstens versuchen meine Familie zu ändern. Schliesslich sah er, dass er auch darin versagte und sagte sich: "ich werde versuchen mich selbst zu ändern."

Als er sich selbst erfolgreich geändert hatte, da sah er, dass seine Familie anders war, seine Nachbarn waren anders, seine Stadt war anders und in einem gewissen Sinne hatte sich sogar die ganze Welt verändert..

Die Mizwa von Kedoschim lehrt uns, dass wir es nicht allein tun können, doch wir dürfen an uns selbst arbeiten, dann in unseren Familien, später an unseren Nachbarn und schliesslich an der Gemeinschaft unserer Gesellschaft.

Die Mizwa zeigt uns das "Muss", doch wenn wir mit Freude, Glauben wie Hoffnung daran gehen, mit Vertrauen zu HaSchem, dann werden wir gemeinsam heilig werden. Jeder ist abhängig von anderen Menschen, keiner lebt für sich allein, wir sind unterschiedlich und wir haben uns zu ergänzen, auszutauschen, anzuspornen, zu korrigieren, zu hören, gemeinsam gehen wir den Weg als Kedoschim. 

Wir werden Kinder genannt von unserem Elohim selbst, Seine Zuneigung, Ahawah, Huld und Vorsehung wird uns in den Worten dieser Paraschah vermittelt, damit wir mutig unseren Weg gehen, so wird das "Muss" zu einem "Darf" sich wandeln und voll Sanftheit und Geborgenheit tief in unserem Innern klingen, ohne grosses Aufsehen zu erregen und stillschweigend, dann wenn wir an uns arbeiten, an uns arbeiten lassen durch die Gegenwart der Schechina..
Die Worte von HaTorah wissbegierig und ehrlich, guten Willens in uns aufgenommen, wird nach Aussen sichtbar werden, Wirksamkeit entfalten..

Lernen wir aufmerksam..
Aufmerksamkeit eignet man sich nicht an indem der Mensch das "Eigentliche" übersieht. 

Elohim suchen..

Phasen meines Lebens dachte ich warum suchen: "Haschem ist doch Der, Der da ist", heute weiss ich, es geht um mehr, es geht darum Seiner Einladung zu folgen..

Mit HaSchem in Beziehung zu treten..

Es handelt sich darum Seinen Willen zu suchen, zu suchen und uns zu bemühen..

Horchen wir auf! 

Die Worte dringen durch zu uns, die Worte HaSchem`s: "Ihr sollt heilig sein". 

Klar und deutlich, unmissverständlich wird uns hier HaSchem`s Wille kundgetan. Es muss also auch möglich sein diese zu erfüllen, so haben wir uns gemeinsam zu bemühen und daran zu arbeiten..

Der Segen ist mit uns, die Schechina ist mit uns, alles ist deshalb möglich!

Schabbat Schalom
eure Anastasia


_________________
..




Hört und seht wie gut der HErr ist, lasst euch segnen und erlebt neue Freude in eurem Leben.
Bleibt nicht stehen sondern geht..

- שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד -  Schema Jisrael, Adonai Eloheinu, Adonai Echad - Höre Jisrael, der HErr unser GOtt (ist) einzig - Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

Elohim spricht zu Seinem Volk, und es antwortet das ganze Volk mit einmütiger Stimme in dem sie sagen: * ALLE Worte die JaH geredet hat, wollen wir tun!! *
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten