Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein Elohim ist mein Elohim!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
Danke, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) google      

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (social bookmark)

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 



חג שמחח פסח 5780

Nach unten

חג שמחח פסח 5780 Empty חג שמחח פסח 5780

Beitrag  JORAM יורם am 8/4/2020, 10:45

חג שמחח פסח 5780 Ghjfpe8m

חג שמחח - מיורם וכול המישפח
JORAM יורם
JORAM יורם

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 05.01.20
Ort : חולון

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

חג שמחח פסח 5780 Empty PESSACH in ISRAEL - פסח 5780

Beitrag  Joela יואלה am 10/4/2020, 21:40

Schalom ihr Lieben und Chag Sameach !
Heute zum zweiten Pessach-Tag, den 16. Nissan 5780 grüßt Euch DODI aus ISRAEL mit einem Artikel von Miriam Woelke, Jerusalem:


B“H schrieb:Der Winter lässt heute und morgen nochmal grüßen.
In Jerusalem weht ein kühler Wind und es ist regnerisch.
Aktuell gibt es in Israel 93 Corona – Tote und 10.095 Infizierte in ISRAEL.
Jerusalem ist der Hotspot der Infizierten, doch vorwiegend in ultra – orthodoxen Gegenden,
da man besonders dort vor einem Monat noch ausgiebig Purim feierte und den Virus unbeachtet liess.
So konnte sich dieser gemütlich ausbreiten.
Netanyahu wollte ein zweites Purim zu PESSACH verhindern
und rief für die ersten Pessach – Tage eine komplette Ausgangssperre auf.
Man sollte sich nicht gegenseitig besuchen, treffen und zusammen Pessach feiern.
Vor allem in der säkularen Bevölkerung in meinem Stadtteil wurde diese Regelung umgangen.
Großeltern wurden vor der Ausgangssperre angekarrt und allein gestern sah man viele Jogger,
Spaziergänger und Leute, die ihre munter Hunde Gassi führten.
So als sei das alles ganz normal.
Da waren selbst die Araber unten im Stadtteil einsichtiger.
Generell ist es so, dass, wenn keine drakonischen Geldstrafen angeordnet werden,
den Leute alles am Allerwertesten vorbeigeht. Joggen ist wichtiger als der Virus.
In zwei Wochen ist Ramadan und ich will nicht wissen, was dann los ist.
(Hervorhebungen von mir)

LG und Schalom DODI




חג שמחח פסח 5780 Corona10
Joela יואלה
Joela יואלה

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.01.20
Ort : תל אביא

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten