Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein Elohim ist mein Elohim!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
Danke, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (Lesezeichen)

Internetdienstfavoriten (Lesezeichen) reddit  Internetdienstfavoriten (Lesezeichen) google      

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (Lesezeichen)

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 



Emor אמור „Sage“ Wajikra/Lev./3.Mo./Priestertum 21,1 - 24,23

Nach unten

Emor אמור „Sage“ Wajikra/Lev./3.Mo./Priestertum 21,1 - 24,23 Empty Emor אמור „Sage“ Wajikra/Lev./3.Mo./Priestertum 21,1 - 24,23

Beitrag  Admin am 1/5/2014, 15:44

..


1 Jjar 5774 - 1.5.14
"Emor אמור Sage"


Schalom liebe Freunde und Leser

"Du sollst Meinen Heiligen Namen nicht entweihen; Ich will unter den Kindern Jisrael`s geheiligt werden.."

Eine wichtige Komponente von - Chillul HaSchem חילול השם‎ Entweihung des Namens - wird öfter vergessen und übersehen, es ist die Vorbildfunktion die wir haben vor allem wenn wir als fromm gelten.

Die beste Möglichkeit das Verbot der Entweihung des Namen`s zu vermeiden liegt auf der Hand, ist plausibel wie einleuchtend und begreiflich, nämlich "den Namen" zu heiligen.

Die Mizwa "Kidusch HaSchem ‏‫קידוש‬‏ השם Verherrlichung des GÖttlichen Namens" können wir am besten einhalten in dem wir alles tun was HaSchem uns sagt, doch sollten wir dabei nie vergessen, dass wir dies nie vollkommen erreichen, doch bleiben wir bemüht in der Freude wie in Zuversicht.

Die wahre Kraft der Torah zu offenbaren bringt andere Menschen auf diese Art und Weise der Torah näher..

Seien wir also Diener HaSchem`s damit Sein Ruhm verkündet wird..

Sicher kann man nicht allen Menschen alles Recht machen und doch haben wir die Verpflichtung aus unserer Torah die Kraft zu schöpfen, ebenso wie aus der Beziehung mit Elohim, ein wirklicher Mensch zu sein durch den die Torah lebendig wird, das heisst und bedeutet: "wenn wir ein vorbildliches korrektes Leben führen machen wir dem Namen unseres GOttes Ehre durch unser Handeln, und Mitmenschen können von unserem Handeln und Tun die Torah erfahren, sogar ablesen..

HaSchem zu ehren auf diese Weise, bringt eine tiefe innere Zufriedenheit die nichts mit Selbstüberschätzung oder falschem Stolz zu tun hat, denn wir wissen woher unsere Kraft und der Segen herkommt.

Wir wissen wenn wir im Ruach handeln die Schechina selbst wirkt und bewirkt, berührt und lehrt..

Schabbat Schalom
eure Anastasia


_________________
..




Hört und seht wie gut der HErr ist, lasst euch segnen und erlebt neue Freude in eurem Leben.
Bleibt nicht stehen sondern geht..

- שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד -  Schema Jisrael, Adonai Eloheinu, Adonai Echad - Höre Jisrael, Adonaij unser ELOHIM (ist) einzig - Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

Elohim spricht zu Seinem Volk, und es antwortet das ganze Volk mit einmütiger Stimme in dem sie sagen: * ALLE Worte die JaH geredet hat, wollen wir tun!! *
Admin
Admin
AnastasiaDany
AnastasiaDany

Anzahl der Beiträge : 1563
Anmeldedatum : 24.03.12

https://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten