Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein Elohim ist mein Elohim!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
Danke, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!



Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein Elohim ist mein Elohim!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
Danke, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (Lesezeichen)

Internetdienstfavoriten (Lesezeichen) reddit      

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (Lesezeichen)

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 



TRINITÄT oder UNITAS

Nach unten

TRINITÄT oder UNITAS Empty TRINITÄT oder UNITAS

Beitrag  Joela יואלה 27/10/2022, 15:50

BEITRAGSÜBERNAHME von ABA


osco schrieb:Das Evangelium einfach jüdisch gelesen , Trinität gab es noch nicht.
Franz schrieb:Ohne Trinität wäre das Gottesbild folgendem unterworfen:
Dialektik, Dualität und Widerspruch in sich selbst

Nun, ihr Lieben,   -   dann wollen wir mal sehen ...
> יהוה אחד < TRINITÄT oder UNITAS

Mit diesem Beitrag sollte doch der ewige Disput bei Internet-Diskussionen über die DREIEINIGKEIT,
bzw. der  EINHEIT >  י ה ו ה  <  > JHWH < Klarheit schaffen.
Selbst das Christentum, welche die TRINITÄT letztlich erfunden hat, sind sich selbst nicht darüber einig.
Deshalb möchte ich an dieser Stelle einmal unsere jüdische liberale Sicht beleuchten.
Was sagt der תנ״ך  (TANACH) (sog. “AT“),
sowie auch der jahrhundert lange Lernprozess über die einzigartige EINHEIT >JHWH´s < .
Was ist das Ergebnis unserer Erkenntnis !?
und weiterhin:
Wie können wir Juden, (egal welche Richtung wir vertreten), mit der am weitest verbreiteten christlichen Ansicht über deren GOttes-Erkenntnis zurecht kommen !

Die hebräische Grundaussage liegt im TANACH , Dwarim / WaEtchanan / Waf 4 ,
im
> שמע ישראל < * SCHMA ISRAEL *   verborgen ! (5. Mo. 6,4)
Da heißt es, als Mose unser Volk zum wiederholten Male die Geschichte, die Anweisungen die Gebote, die Gesetze lehrte :

>>> שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד <<<
- Höre ISRAEL  > JHWH < unser GOtt  ist eine (“in sich geschlossene“) EINHEIT -
oder zu gut deutsch:
- Höre ISRAEL  > JHWH < unser GOtt  ist >EINZIG<

Die christliche TRINITÄT / DREIEINIGKEIT des GOttes Abrahams, Isaaks und Jakobs wird von den meisten christlichen Richtungen vertreten und gelehrt.
Jedoch nirgendwo in dem christlichen Schrifttum wird von einer TRINITÄT geschrieben. Sie ist die Folge einer Jahrhunderte langen Erkenntnis über die > 3 PERSONEN <  der christlichen Gottheit in der ...

... 1. PERSON des Vaters
... 2. PERSON des Sohnes
... 3. PERSON des heiligen Geistes  

Um dieses (für uns gesehene) Fehlbild zu verstehen, will ich erst einmal das “Fundament – Grundwort
> PER SON < anschaulich machen,
damit wir darin eine Erklärung über eine EINHEIT finden können.
Im gleichen Zug will ich das Missverständnis der “DREIHEIT“ hinweg räumen !

Also lassen wir jetzt die LINGUISTIK zu Wort kommen !!!

lat.  > PER SONA < heißt auf deutsch < MASKE >
und gemeint damit ist die MASKE des antiken Schauspielers/Darstellers
durch die der Darsteller eine Theater-Rolle spricht !
Die Maske wurde an einem Stiel gehalten, an der Stelle des Mundes war ein größeres Loch.
TRINITÄT oder UNITAS Maske_10
Deshalb:
lat. > PER < = dt. < durch >
lat. > SONA < = dt. < Laut/Schall >
also : PERSON =  hindurchsprechen


Jetzt ist es sehr wichtig für uns zu wissen:
Es war bei den antiken Theatern normal üblich, dass z.B. EINer der  DARSTELLER mehrere Rollen,d.h. PERSONEN zu sprechen hatte.
So war es normal, dass der Schauspieler "Rufus Zensus" in einem Theaterstück einmal durch die Maske (PERSON) des Köngs sprach, ebenfalls hatte er die Maske (PERSON) des Soldaten durchzusprechen und ebenfalls die Maske (PERSON)
eines Boten !

Summa Sumarum:
Ein einziger DARSTELLER begegnete den Zuschauern in 3 oder auch mehreren PERSONEN ! Der DARSTELLER blieb immer der GLEICHE, nur was und wie er etwas zu sagen hatte, war unterschiedlich!
Nur so konnte auch das Schauspiel verstanden werden !!!
Also unbewußt waren die Heidenchristen in ihren Erklärungsversuchen über die EINHEIT > י ה ו ה <  = JHWH´s
auf der rechten Spur. Leider haben sie jedoch durch ihren gesteigerten Antijudaismus das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und sich einen quasi “NEUEN GOTT“ mit einem “NEUEN TESTAMENT“ zusammengestrickt !!!

denn:
Die EINHEIT > י ה ו ה < =  JHWH´s  redet und wirkt zu uns durch : ( per sona )

JHWH´s wirksame Kraft  ( רוח  Ruach / Geist) z.B. durch die Lehrer und Propheten = נביאים
JHWH als Schöpfer; Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs als unser liebender Vater = אבינו
JHWH in der Sendung des MESSIASSES = משיח
(ob durch den priesterlichen Messias der schon kam, oder durch den königlichen Messias der noch kommen wird, ist momentan zweitrangig)

Möglicherweise verstehen die Heidenchristen die EINHEIT > י ה ו ה <  JHWH´s besser, im IHREM obigen Bild
des Vaters (mit dem langen weißen Bart), des Sohnes (den ER in den Händen hält ) und in der Taube, die als Geist herumschwirrt !
DESHALB sollten wir Juden die Christen, als eingepfropfte Zweige, darauf aufmerksam machen, dass es an der Zeit ist, in der Lehre und Erkenntnis wieder zum Stamm und zur Wurzel des "Glaubens"-"Baumes" zurückzukehren, um weiter zu lernen !!!




PS: (in Memory an)
meinen/unseren Forums-Freund, Pfarrer i.R., Kirchenhistoriker, Psychotherapeut Rolf Kahle-Flemming
für die große Gedanken- und Erkenntnisstütze für das Lateinische danken !
Joela יואלה
Joela יואלה

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 05.01.20
Ort : תל אביא

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten