Meine Schafe hören meine Stimme
- SCHALOM - BE WELCOME - SOYEZ BIENVENUE -
- HERZLICH WILLKOMMEN - שלום כולם -
Im Begegnungsort für Suchende, Fragende und Wissende?! ..auf dem Weg; dein Volk ist mein Volk und dein GOtt ist mein GOtt!! Juden für Judentum.. Wir lernen (wieder) jüdisch zu sein..
hab Dank, Todah, Merci, Thank You,
für den Besuch hier im Forum und dein Interesse, wir freuen uns wenn du dich anmeldest und mit uns lernen willst, und einen fairen, respektvollen Dialog wünschst..

Der EW`ge segne dich!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

Jerusalem  taufe  

TRANSLATOR
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 


Teilen - Share - Partager
Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blinklist  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) Technorati  

Speichern Sie die Adresse von Meine Schafe hören meine Stimme als Internetdienstfavorit (social bookmark)

heute gut und morgen besser, durch euch!
uns fehlt nur noch..
heute gut, doch Morgen besser durch euer Mitmachen und eure Aktionen, uns fehlt nur noch die Bekanntheit und Werbung, doch die Reputation soll das tun, unserm G`TT sei Ehre und Dank in Allem, damit wir wachsen und Frucht bringen! Seid gesegnet in reichem Masse, denn IHR seid von Ewigkeit her geliebt...

HiHi - Teil 1 oder warum das Pferdchen Obi nun umkehren muss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

HiHi - Teil 1 oder warum das Pferdchen Obi nun umkehren muss

Beitrag  Juditha am 11/9/2013, 18:44

Das Pferdchen  Obi Notwehr muss in den Nahen Osten in den Krieg ziehen, um Frieden zu stiften! Aufwachen 

Auf dem Weg dorthin kommt ihm der Hahn Puta entgegen: "Wo willst du denn hin?", fragt dieser mit liebevoller Teilnahme.  pirat 

"Nach Syranien, dort ist alles vergiftet!", erklärt das Pferdchen mit  wissender Miene. Ironie 

"Ist nicht mehr nötig", erklärt Puta - nicht ohne dabei seine Brust zu schwelgen, "ich habe alles schon geregelt". No 

Nun schaut das Pferdchen Obi verwundert aus der Wäsche und fragt kritisch: "Wie hast du das denn angestellt?"

"Mit: Komm-und-iss-a-Zion" Bless Jisrael  Schalom Bless Jisrael  

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

HiHi - Tei 2 - oder was Katholinchen alles nicht weiss!

Beitrag  Juditha am 11/9/2013, 18:45

Katholinchen geht zum Lehrer und fragt:  "Stimmt es, dass Jesus in Wahrheit Jeschua geheissen hat und Jude war?" Bravo 

HILFE "Das kann man so nicht sagen", erklärt der Lehrer und hebt dabei warnend seinen Zeigefinger!

"Aber warum den nicht, wenn es doch wahr ist", bohrt Katholinchen weiter. meine Güte.. 

"Das, das wäre so, wie wenn du nur noch Linchen heissen würdest und nicht Katholinchen und das können wir doch nicht zulassen??!!" katholozizen

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

HiHi - Teil 3 oder warum der Vatikan Israel als Staat nicht anerkennt.

Beitrag  Juditha am 11/9/2013, 18:47

Studentina fragt Professor Dr. Dr. Halbwahr: "Ist es wahr, dass der Vatikan den Staat Israel nicht anerkannt hat?" oh lala 

"Hm, Studentina ich sehe, dass du dir Gedanken machst und der Sache auf den Grund gehst. Sehr gut, Sehr gut! In der Tat, dieser Umstand hat historisch-praktische Gründe  und ist nicht etwas antijudaistisch begründet. Brakedance Als der Vatikan dazumal Rom auf seiner Landkarte abgezeichnet hat, war dieses Imperium so gross ausgefallen, dass es für Israel keinen Platz mehr hatte und das ist bis heute so geblieben. confused

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hihi - Teil 4 Weshalb ein armer Bischof nach Afrika musste.

Beitrag  Juditha am 14/9/2013, 19:26

Aktuelles Weltgeschehn aus dem Kreise des eingebildeten wahren Israels, das seelige Arme braucht.

katholozizen Limburgo saust mit Luxusflieger flieeeeeeeg  nach Afrika, als er aus dem Flugzeug steigt kommt ihm brütende Hitze entgegen und er verliert das Bewusstsein. Wieder zu sich kommend liegt er auf einer Bahre und eine schwarze Schwester afro  sieht ihn mitfühlend an und fragt: "geht`s besser?"

katholozizen  Limburgo anwortet ganz aufgeregt: "Ich will jetzt sofort meine Fastensäcklein zu den seeligen Armen bringen, denn sie sind unsere wichtigste Klientel und das soll auch so bleiben."

Die Geschichte ist jetzt jedoch noch nicht am Ende.

Kommt ein Rabbi Namens Jeschua ihm als Erscheinung und sagt: "Ne du, bist meschugge?"

Hochwürden Limburgo gibt gefasst seine Antwort: "Ich wollt doch nur nicht müde sein und warum mischt DU dich ein?"

Der Rabbi entschwindet verdutzt und betreten: "so Einer will mich vertreten." HILFE 


katholozizen Limburgo fein wartet vergeblich auf sein Heiligen Schein.


<Juditha, Anastasia Reim und Witzversion>
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hi 4, 1/2 Nur kurz ein letzer Hieb in die katholizizen Ecke und die Frage der UMKehrung?!

Beitrag  Admin am 16/9/2013, 20:18

..


Da war einmal der Franzl von Romingen schickt an Gsandt`n fir 1 Woch`n zum aufram`n zum katholozizen Limburgo, der hat sich draufhin entschuldigt, des ist soooo süss.., silent
gewesen.

Es hörte sich so an:
blablaZeihung, es tut mir


(Denkprozess unhörbar für Anwehsende in Gebetslitaneiform:
dass ihr sollche Nullen sein,
fügt schön viele ein
nach der grossen Zahl,
sei`s euch keine Qual)


so furchtbar(L)Zeitverschwendung, und bitte Neuanfang Sauseflitz  WAGEN: ?!

ENTschuldI Zitat Ende.

..doch kana wusst eigentlich warum, wieso oder lala, der Bau steht ja schon,


(MessFidel di Bum
haun die den nun
UM mit Abrissbirne,
diese Hirne?
Gedankengang einiger Anwehsenden in Gebetslitaneiform.)


Frage vom Puplikum: reissen die den Palast dann ein?!

Antwort mein: Nein, nein aber NEIN - Pläne werden dann offen gelegt, hat a(er) g`sagt,
der bleibt nämlich stehn, der Bau natürlich,
der Palast für den Super von und zu king katholozizen Limburger,
äh Sorry, Limburgo natürlich.


?dann ladet er uns alle zu ner tollen chicken Party ein, alles Gratis, nur Kontonummer angeben und Klick,
wir buchen was sie nachher suchen.


Das war dann die Geschicht und schlauer sind`ma immer noch nicht.. Jiddisch Pfeifen.. lalaala fffffff 



<AnaStasis Reim und Witzversion>
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Hi oder Ho Teil. 5 - Es geht weiter im Reim und Witz über der Kirche obersten Sitz.., des Staates nicht vorhandenen Taten wie Gedankenblitz

Beitrag  Admin am 18/9/2013, 14:05

..



ZU



Kirchen erhalten noch bis zum nimmerlein`s Tag, Entschädigungen vom Staat,
kommt noch aus des Relikt-Verzwickt Zeiten`s also des Mittelalter`s Saat.

Neuzeit, Staatszeit, Kirchzeit, Altlast,
Weltzeit, Brotzeit! Oder Knast!

Die Welt überhört viel, scheint in Hast,
drumm nun Erinnerung für den, der`s verpasst!

Klopf, Klopf!! Pack die Gelegenheit am Schopf..,
Die Kirch als Institution im allgemeine is kei armer Tropf.

..da werd ich nun dazu gleich reimen,
oh Schock für manchen, denn ich werd nicht schleimen.

An der Fromme sag ich, sei nicht benomme,
da wärst früher oder später selbst auch noch drauf komme.

Religiöse Gefühle, ich net will verletze,
doch sucht euch doch mal um im Netze.

Nochmal gesagt dem Frommen, sei nicht verzagt,
wenn da und dort doch einer dei Kirch anklagt.

Sei nun nicht beklomme,
noch recht lange tatenlos benomme,
sei mir wegen dem alles net böse,
doch braucht`s manchmal Gedanken-anstösse.

Der Trost zuvor noch schnell,
so wird`s hell.

Es`wird Aufgedeckt,
nicht gleich ver.Eckt..

Die Info wohl verborgen,
der Gewiefte kann`s besorgen.

Gut erforscht nun
vom Huhn!

Früher hätt man mich verbrannt,
völlig verkannt.

" Kirchenfritze "
treibt`s auf die Spitze!

Doch Recht ist Recht, im Grundrecht besteht`s, wenn`s auch recht schlecht.
Das meint dann auch der politisch frei-Denkende Specht.

Es räuspert sich leislich der zahlend Stiefelknecht..
Was für ein unzeit-gemäss Geschlecht.

Staat schiebt`s der Kirch nun zu,
und Kirche besser schweigt dazu.

Was sollen wir ein Angebot machen,
das ist doch wohl zum lachen.

Was Rom sagt ist uns egal,
und dass auf jeden Fall, allemal.



Gut ist an der Kirchenspitze,
ein neuer Kirchenfritze,

der Razzefazze macht ihm Platz,
selbst will er nicht mehr in die FAZ.

Bin müde und muss Rente gehn, bin hin!
Gut Red`n hat, für ihn liegt so ne Rente drin.

Der Kirchenknecht die Stiefel putzt,
und guckt verdutzt.


Doch immerhin „Entweltlichung“ der Kirche gelobt,
der Razze hat`s getobt,
bevor er ging,
und nun im Kloster, so`n Ding.

Säkularisierungen  sei`s Enteignung von Kirchengütern,
erfreut`s nicht wirklich, die Staates Hütern.

Streichung von Privilegien oder Ähnliches hört sich gut an,
tiefgreifende Entweltlichung der Kirch ist dran?

Von materiell wie politischen Lasten befreite Kirch,
darür ich mich verbir(g)ch.

Uns besser so auf wahrhaft christliche Weise
der ganzen Welt beweise.
So nun das Testament vom Razt
so genau und ähnlich stand`s in der FAZ.

Die Moral von der Geschicht,
es tut sich`s nicht.

Der müde "Bene-Münchner-Römer-Ratz" hat nun im Vatikan Platz gemacht;
für "Argentinia-Franzl-der-soll`s-nun-richten", hat man sich`s im Konklave gedacht.

Armut zeigen ach wie schwach,
wenn Wahrheit fehlt, trotzdem nichts gut gemach(t),
pöbelt nun auch der Stiefelknecht,
und das mit Recht?!

Besser beide Augen und Ohren zu,
Verstand auschalten und den Mund dazu!
So scheint die Forderung an die Mahner,
gemeint ist Stiefelknecht und Steuerzahler.

Folgt nun das grosse Erwachen,
über solche Sachen?

Lasst euch von Staat und Kirche weiter leimen?!
So währ das nun echt zum weinen!

Ganz zuerst ich in dem Kirchenbund der Vereine,
Nun nicht mehr, so brauch ich auch net Schleime.

Vergeben hab ich und erwart`s, dass andre folgen
GOtt erhört`s.

Religion nicht ist von Jesus oder GOtt,
die Menschen machten`s uns zum Spott!




------------------------

Ein Job ist, dass man wenig arbeitet und viel Verdient.
Locker Job, man in des Höchsten Auftrag scheinbar dient.

Als Ehrenamtlicher schafft man Gratis.
Pfaffi wird bezahlt, der Helfer schafft für gar nichts.
Also der P.. hat sichere Entlöhnung,
der Ehrenamtliche übt vom Lohne die Entwöhnung!


So kann man die Nation, meint man weiter verblöden,
doch nicht mehr lang die Aufgewachten werden Kirchenland weiter veröden.



-----------------------




Die Kirche ruft zum Israelboycott,
hinter verschlossener Tür lodert ihr Spott.

-------

Offen: wir haben Israel so viel zu verdanken, sie sind Spitze, wir pflegen den Dialog,
der gutgläubig Jud wird gebrandmarkt als Idiot.

Unterdessen heimlich leis geflüstert durch die Fingespitze,
wer`s hört durch des Türes Ritze,
vernimmt es bis ganz oben in die Spitze,
ja bis zum höchsten Kirchen-Fritze:

"Israel das muss man blockieren,
alle Waren von dort boycottieren."

Derweil im Verborgenen auch noch mit Boy`s kokettieren,
sich an minderjährig Knaben und Mädchen servieren.

Der Fromme denkt was nu,
doch folgt er im Rudel ohne Muh!

"Lieb Israel samt Jud nach aussen hin da sind wir Freunde
doch hintenrum da bleibt ihr unsre Feinde."

Doch wir haben Übung mit dem Spiel schon lange,
mit GOttes Hilfe ist uns nicht lange Bange!

Die Moral von der Geschicht,
tu Gutes und Böse tue nicht!

Der eine predigt`s und fühlt sich gross,
irgendwann dann geht das in die Hos.

Der andre tut`s und fühlt sich klein,
doch eines Tages geht`s dem Fein!

Der EW`ge sieht`s und doch noch schweigt,
Israel sein Sohn verzeiht`s und sich verneigt.



Witz wie Reim aus Anastasias Werkstaatt
avatar
Admin
Anastasia Israel
Anastasia Israel

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 24.03.12

http://meineschafe.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Buh! Teil 6 - Krieg

Beitrag  Juditha am 18/9/2013, 14:18

Krieg abgewendet vorerst ist der Krieg in Syranien
und man holt herbei und zwar nicht aus Spanien.

Untersuchen tun die UNOsen-Nager
doch sie fanden nicht die Versager.

Pferdchen Obi sagt wer ist`s gewesen
der soll ganz total verwesen!

Kükü ruft auch die Henne Puta diesem Dreckhammel
soll kommen auch noch der eigene Bammel!

Nicht wer sondern ob sie getan es haben, war unser Fragen
und an dem hatten wir ganz eindeutig zu nagen!

So könnt ihr nun weiter parlieren
ganz nach euren eigenen Manieren.



avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 7 Oder wie auf der Welt die Mathematik gelehrt wird

Beitrag  Juditha am 18/9/2013, 14:24


Katholinchens Lehrer unterhält sich mit einem muslimischen, einem christlichem und einem jüdischen Professor über die ersten Lernschritte der Mathematik.

Der Muslime: Wir lernen die Subtraktion vor der Addition, das ist gelebte Praxis! Auf dem Markt musst du schliesslich wissen, wie du`s den anderen zurück zahlst.

Der Christ: Zuerst lernen wir Dividieren, das ist gelebte Tradition - nicht Multi - sondern Division!

Der Jude: Bei uns fängt man mit dem Wurzelziehen an, das ist pädagogisch begründet. Bereits Einstein fand diese Theorie relativ einfach.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 8 - oder wo der Himmel zu finden ist...

Beitrag  Juditha am 1/10/2013, 17:04





Ein Suchender will für sein Seelenheil den Himmel finden und trifft verschiedene Glaubensgelehrte.
 
Der Iman: "Komm doch in unsere Gemeinschaft, da ist immer was los und du findest sicher, was du suchst.
Auch falls du mal explodieren solltest, ist das kein Problem, denn  dann wirst du sogar mit 72 Jungfrauen belohnt." Exclamation 
 
Der Priester: "  Bei meiner Glaubensgemeinschaft findest du eine unfehlbare Dogmenlehre und da geht garantiert nichts daneben. Sogar nach deinem Tod beten wir für deine Erlösung. Dass so ein Service nicht kostenfrei ist, versteht sich natürlich von selbst. katholozizen 
 
Der Suchende wendet sich nun an den Rabbi und ist gespannt, was dieser im anraten wird:
 
"Mein Lieber, mach mal halblang, seit über 6'000 Jahren sucht Elohim seine Schäfchen, da wird er dich wohl nicht vergessen haben".lalaala fffffff


_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 9 - oder weshalb das "Vater-unser-Gebet" abgeändert wurde

Beitrag  Juditha am 1/10/2013, 17:05



Studentina study  fragt Professor Dr. Dr. Halbwahr, weshalb steht denn im Vater-Unser-Gebet anstatt "führe uns nicht in die Prüfung", wie es dem hebräischen Urtext entspricht, "führe uns nicht in die Versuchung", dies bekommt doch eine andere Bedeutung?
 
Prof. Dr. Dr. Halbwahr: "Liebe Studentina, stell dir mal vor, alle Studenten würden vor den Examen beten, dass der Herr sie nicht in die Prüfung führen solle und dieses Gebet erhört würde, wäre ich ja meinen Job los!" katholozizen

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 10 - oder warum man im Tessin das Vermummungsverbot will...

Beitrag  Juditha am 7/10/2013, 16:49

Weisst du, weshalb die Tessiner (CH) das Vermummungsverbot angenommen haben? Suspect 

Weil der Verkauf von Sonnenschutzprodukten massiv zurückgegangen ist. lol!

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hihi Teil 11 - oder weshalb es kommt, dass die "Menschlein" sich verkleiden...

Beitrag  Juditha am 17/10/2013, 16:41

Gelegenheiten, an denen die Menschlein sich verkleiden:
 
... jüdische Kinder an Purim... Tanze für HaSchem 
 
... Bischof Limburgo, wenn er nach Rom fährt  - dann zieht er das Bussgewand an und reist mit dem Billigflieger.meine Güte..

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hihi - Teil 12 oder was so Bauchweh machen kann

Beitrag  Juditha am 9/12/2013, 10:46

3 Männer sitzen im Wartesaal des Arztes für innere Medizin und krümmen sich vor Bauchweh!  Suspect  confused  Crying or Very sad 
 
Sie finden es eigenartig, dass sie alle dasselbe Leiden haben und beschliessen, die Diagnosen des Arztes miteinander zu vergleichen.
 
Der erste Mann, ein Muslime, kommt dran und verlässt nach 30 Minuten das Arztzimmer: "Stressbedingt" erklärt er den anderen, "der da oben, weiss schon warum...."
 
Der zweite Mann, ein Christ, geht nun ebenfalls zur Behandlung. Auch er erklärt nach dem Verlassen der Konsultation: "Stressbedingt, der da oben wird schon wissen warum...."
 
Der dritte Mann, ein Jude, geht nun zum Arzt und erst nach einer geschlagenen Stunde kommt er heraus. Die anderen beiden Männer schauen ihn erwartungsvoll an.
"Spätfolgen" erklärt der Jude, "ihr beide wisst schon warum...." Shocked


Zuletzt von Juditha am 9/12/2013, 11:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hihi - Teil 13 oder wie man gewinnen kann....

Beitrag  Juditha am 9/12/2013, 11:05

Bless Jisrael 
 
Vom Wüstengebiet bis nach Jerusalem findet ein Rennen statt. Start und Ziel sind gegeben, Weg und Gefährt können frei gewählt werden.
 
Stephanus kommt mit einem speziell aufgerüsteten Papadüsenmobil daher. Auto brummm 
 
Hassan verfügt über ein hochspezialisiertes Rennmobil Sauseflitz 
 
und Chaim fährt mit seinen Rollern daher!  Roll dann mal.. 
 
Nach dem Startschuss zischen das Papadüsenmobil und das hochspezialisierte Rennmobil davon und Chaim wischt sich erstmal den Sand von den Augen.
 
Das Papadüsenmobil Auto brummm   und das hochspezialisierte Rennmobil  Sauseflitz  liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Sauseflitz   Auto brummm  und
die Welt schaut gebannt zu.
 
Ganz knapp kann das Rennmobil Sauseflitz  die Ziellinie vor dem Papadüsenmobil erreichen Auto brummm .
 
Aber .... oh staun, da wartet ja bereits Chaim Leila Tow  ausgeruht am Ziel. "Wie hast du das geschafft," fragen seine Konkurrenten verwundert? Brakedance  Brakedance 
 
"Ja" lacht Chaim verschmitzt", ich habe die unterirdischen Tunnels meschugge  von Hassim genutzt!
 
Bless Jisrael

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hihi - Teil 14 - noch was zum Autofahren .... Autobahnvignete

Beitrag  Juditha am 9/1/2014, 18:56

Herr Kahn will in der Schweiz eine Autovignette für 2014 kaufen!  Winke, winke 

Der dafür geschuldete Betrag beträgt Fr. 40.-- - Kahn bezahlt jedoch mit

einer Fr. 20.-- - Note, worauf ihn die Verkäuferin verdutzt anschaut  Question   Shocked   Question 

"Ja wissen sie", meint Kahn, "ich fahre nur Auto- nicht -Bahn!"  bounce 

  Lehit


Zuletzt von Juditha am 9/1/2014, 19:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 15 - das mit der Gleichstellung und so ....

Beitrag  Juditha am 9/1/2014, 19:03



Max sucht Arbeit und landet beim Gleichstellungsbüro!  HILFE 

Die Verantwortliche erklärt ihm, dass hier keine Arbeit vermittelt werde, sondern dieses Amt dazu da sei,

für die Gleichstellung von Mann und Frau zu sorgen!  No  No   No   No 

"Super", sagt Max " ich will ja die gleiche Stellung wie Mann und Frau!"    cheers

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Hihi - Teil 16 oder weshalb Oma so ruhig bleibt ….

Beitrag  Juditha am 24/4/2014, 10:35

.

Der Feuerwehrmann sucht im brennenden Haus nach Menschen….. 
Kurz darauf kann er die Oma durch eine dicke Rauchwolke in ihrem Fauteuil friedlich sitzend erkennen und rennt zu ihr …..  Smile 

Sie lächelt und meint: "Ach junger Mann, sie kommen gerade richtig,  Laughing 

die Nachbarn übertreiben's einfach mit ihrer Grillmanie …..  Neutral  

meine Hitzewallungen werden minütlich schlimmer …. Embarassed 

und dann tönt's aus meinem Hörapparat ununterbrochen: düüdaa, düüdaa …."  confused 

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 17 - oder was UNRWAWISSTEN sind

Beitrag  Juditha am 3/8/2014, 21:22

.

"Was ist der Unterschied zwischen einem TERRORISTEN und einem UNRWAWISSTEN?", will Politolinchen wissen. study 

Der Professor überlegt lange und erklärt schliesslich: "Also die TERRORISTEN werden eigentlich normalerweise nicht von öffentlichen Institutionen finanziert……."  scratch 

 Shocked 


Zuletzt von Juditha am 3/8/2014, 23:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 18 - vom Investment und so…...

Beitrag  Juditha am 3/8/2014, 21:34

.

Da der Tunnelbau in den Schweizer Bergen sozusagen abgeschlossen ist, investierte man in sogenannte Flüchtlings-T-Fonds.


Die Tunnels können im Gaza auf eigenes Risiko besichtigt werden ……

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 19 - oder wie das Bewerbungsgespräch von Elie verlief

Beitrag  Juditha am 3/8/2014, 21:36

.



Elie bewirbt sich bei der UN und wird zum Vorstellungsgespräch geladen: "Sprechen Sie Englisch?". - "In Wort und Schrift", bestätigt Elie zufrieden und erinnert sich dabei an die Tatsche, dass das Erlernen dieser Sprache einiges von ihm abverlangt hat.  Surprised 

"Können Sie auch Französisch?", fragt die Verantwortliche weiter. "Ja, meine Grossmutter hat in Paris gelebt bevor…" will Elie erklären, doch die Verantwortliche unterbricht ihn mit der nächsten Frage:

"Ist es ihnen auch möglich in Spanisch zu kommunizieren"?

"Ja, auch das kann ich wegen meinen Vater", versucht Elie nun knapp zu antworten.

"Ausserdem verstehe ich noch ein wenig Russisch und Norwegisch ebenfalls familienbedingt", ergänzt Elie …. "allerdings hamassianisch"      b e g r e i f e       ich nicht….."  wie King David..


Zuletzt von Juditha am 3/8/2014, 21:54 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Teil 20 - Hausumbau in Israel

Beitrag  Juditha am 3/8/2014, 21:41

.


Moische fährt zur Bank in Tel Aviv und beantragt einen Millionenkredit für einen Hausumbau.  Roll dann mal.. 

"Guter Mann" meint der Bankier fast amüsiert, "wie stellen sie sich das vor? Sie glauben doch nicht, dass wir einfach so einige Millionen zur Verfügung stellen können? Es braucht ein detailliertes Projekt, Eigenkapital und natürlich eine öffentlich Genehmigung…."! Question 

"Natürlich", meint Moische "alles wurde in die Wege geleitet:

Eine Haltestelle liegt direkt unter unserem Kibbuz, die Arbeiten wurden soweit von der Weltöffentlichkeit finanziert und der Tunnel muss nur noch ins Metro-Netz aufgenommen werden".  Neutral 

_________________
Die Freude am Herrn ist meine KraftI love you
  Einladung hier zu klicken, denn dort erzähle ich euch meine eigenen Witze im neuen Bereich.
Arrow 
(-; Jüdischer HUMOR :-) darf aber auch mal ernster werden im Dialog danach..
Urheberrecht mit Elohim.
avatar
Juditha
Moderator
 ✡  Moderator

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Re: HiHi - Teil 1 oder warum das Pferdchen Obi nun umkehren muss

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten